Oshi-Deutsch – Die DDR-Kinder von Namibia

Antworten
Benutzeravatar
heiner
Beiträge: 272
Registriert: So 14. Jun 2015, 23:24
Wohnort: Schwerin

Oshi-Deutsch – Die DDR-Kinder von Namibia

Beitrag von heiner » Sa 4. Jun 2016, 07:25

Deutsch-namibisches Theaterprojekt auf der Güstrower Theaterbühne am 6. Juni 2016, 18.00 Uhr, zu erleben: „Oshi-Deutsch – Die DDR-Kinder von Namibia“

Ab 1979 wurden etwa 400 namibische Kinder während der Unabhängigkeitskämpfe der SWAPO gegen Südafrika aus Namibia in die DDR geschickt, um dort in Sicherheit zu leben. In Bellin bei Güstrow und der „Schule der Freundschaft“ in Staßfurt wurden sie im Sinne des real existierenden Sozialismus erzogen.
Doch 1990 sollten die Wendungen der Weltgeschichte ihr Leben erneut tiefgreifend verändern: Namibia erlangte seine Unabhängigkeit, fast zeitgleich mit dem Zusammenbruch des DDR-Regimes – und von heute auf morgen saßen 400 junge Menschen im Flugzeug zurück in eine Heimat, die nicht mehr die ihre war.
Auf Basis von Interviews mit heute 35–40-jährigen Ex- „DDR-Kindern“, aber auch Angehörigen und Erziehern erzählen der deutsche Regisseur Gernot Grünewald und seine namibische Kollegin Sandy Rudd mit einem Team aus deutschen und namibischen Künstlern sowie Kindern ehemaliger „DDR-Kinder“ eine Geschichte von Zuhause, Entwurzelung und dem Spagat zwischen zwei Leben.

Wie unter einem Brennglas kreuzen sich Weltgeschichte, individuelle Lebenserfahrung und universelle Fragen in einem speziellen Kapitel unserer Geschichte, das uns unmittelbar mit Namibia verbindet.
Was ist Heimat? Was ist Identität? Wer bin ich, und was hat mich zu dieser Person gemacht?
Diese Fragen stellen sich der deutsche Regisseur und die namibische Regisseurin anhand eines besonderen Kapitels deutsch-namibischer Geschichte.
oshi_6.jpg
Oshi-Deutsch 6, Foto: Uwe Lewandowski; Shakira Ntakirutimana, Oliver Meskendahl
Karten für die Aufführung im Ernst-Barlach-Theater Güstrow sind in der Theaterkasse, in Güstrow, Franz-Parr-Platz 8 , Tel. 03843 / 68 41 46 – geöffnet Mi.- Fr. von 12.00 – 18.00 Uhr sowie in den bekannten Vorverkaufsstellen und online erhältlich.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste