Wilfried-Burmeister-Pokal

sonstige Themen, z.B. Informationen
Antworten
Benutzeravatar
dl1syb
Beiträge: 142
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 23:22
Wohnort: 19061 Schwerin

Wilfried-Burmeister-Pokal

Beitrag von dl1syb » Mi 22. Mär 2017, 19:15

im Gedenken an Wilfried, DL5SWB, wurde der gleichnamige Wanderpokal vom OV V14 initiert.
wilfried-burmeister-dl5swb.jpg
Wilfried-Burmeister-Pokal
Dieser Pokal, eine kleine keramische Flasche, wird alljährlich für Aktivitäten im vergangenen Jahr während der Mitgliedervollversammlung überreicht.
Für seine Leistungen 2016 durfte Klaus, DL1SKB, den Pokal in Empfang nehmen.


kein Geheimnis - Ich liebe die Morsetelegrafie - ;)

Benutzeravatar
dl1syb
Beiträge: 142
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 23:22
Wohnort: 19061 Schwerin

Re: Wilfried-Burmeister-Pokal

Beitrag von dl1syb » Do 23. Mär 2017, 22:20

der Wilfried-Burmeister-Pokal
ganz sicher ist an dieser Stelle etwas mehr Information erforderlich.

Einzelheiten sind bei DL0SWN nachzulesen. Daher erfolgen hier nur ein Auszug auf die Ausschrieibung und die Angabe der letzten Inhaber des Pokals.

Die aktuelle Ausschreibung (2017):[/b]
(hier ohne Gewähr - aktuell bitte nachlesen bei DL0SWN)

Ein Auszug:

"Der Vorstand des Ortsverbands Schwerin des DARC schreibt einen
Wanderpokal für Verbindungen zwischen Mitgliedern von V14 zu
anderen Mitgliedern von V14 aus. Gewinner ist derjenige, der die
meisten Punkte im Wettbewerb erzielt.

1. Contest Periode, Wertungszeit
Wertungszeit ist der 1. Januar bis zum 31. Dezember jeden Jahres.

2. Betriebsarten und Bänder
Betriebsarten: alle
Bänder: 137 kHz, 472 kHz, 1,8 MHz bis 50 Mhz und 2,4GHz
CrossbandQSO's sind zugelassen, Punkte werden für das Band berechnet, in dem der Teilnehmer gesendet hat.

3. Teilnahmeklassen
Teilnahmeklassen gibt es nicht, aber es wird im Punktesystem nach „HomeQTH“, „Portabel“ „Portabel autonom“ und „Mobil“
unterschieden.
Portabel ist, wenn das eigene Grundstück/Haus verlassen wird und eine selbständige Antenne benutzt wird, portable autonom wenn die Station aus Akkus/Batterien/Solarzellen versorgt wird.

4. Sonderpunkte
Jährlich wird eine (oder mehrere) spezielle Aufgabe(n) gestellt,
für die es Sonderpunkte gibt.

5. gestrichen (???)

6. Punkte
Für die Lösung von Sonderaufgaben Punkte gemäß Jährlicher Ausschreibung. Sonderaufgaben 2014??? (Anmerkung sollte ganz sicher 2017 sein) „Funken von einer Insel in einem Binnensee Mecklenburg Vorpommerns,

Punkte:
3 als Multiplikator. „Funken vom
Ufer des Schweriner Sees“ (das Ufer ist 100m breit), Punkte: 2 als
Multiplikator. Das Endergebnis ergibt sich aus der Multiplikation
mit der Anzahl der gearbeiteten verschiedenen Stationen.
Jede Station darf je Band und Monat nur einmal gewertet werden.
Das Punktesystem wird jährlich überprüft und bei Bedarf angepasst.

7. Wertung
Sieger ist derjenige der die höchste Punktzahl erzielt, bei
Punktegleichheit wandert der Pokal von einem zum anderen (auch
deshalb heißt er so).

8. Pokal
wird vom OVV gestiftet und wird auf der Jahresversammlung des OV
übergeben.

9. Disqualifikation
gibt es nicht, weil wir alle ehrliche Funkamateure sind.

10.Log
Die Verbindungen sind per Log auf vorgegebenem Formular
nachzuweisen und beim QSLManager
einzureichen."

Die ausschreibung und auch Hinweise zum einzureichenden Log bitte bei DL0SWN nachlesen.)


kein Geheimnis - Ich liebe die Morsetelegrafie - ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste